Top Service Team

Anzeige:
Verfasst am: 06.02.2013


„Die Auszeichnung als WERKSTATT DES VERTRAUENS dient als Gütesiegel und kann nur von freien Kfz-Werkstätten genutzt werden, die ihn sich über die Autofahrerbefragung erarbeitet haben. Die Auswertung der Stimmkarten wurde von einem Gremium überprüft und ist jederzeit nachweisbar,“ erklärt Manfred Kaufhold das Verfahren.

Auf der Suche nach einer ausgezeichneten Kfz-Werkstatt

Damit die Suche nach der Nadel im Heuhaufen ein Ende hat, stellen sich freie Kfz-Werkstätten alljährlich für Ihre Kunden zur Wahl. Knapp 95.000 Autofahrer wählten so in 2012 ihre WERKSTATT DES VERTRAUENS und drückten damit ihre Zufriedenheit mit dem ausgeführten Autoservice aus. Bundesweit haben 1.253 freie Werkstätten ihre Kunden aufgefordert, ihre Meinungen zu äußern. Auch die Kfz-Meisterwerkstatt EHRHARDT Reifen + Autoservice hat sich dem Urteil gestellt und Stimmkarten an ihre Kundschaft verteilt, um zu erfahren, ob und wie zufrieden der Service bewertet wird.

„Dass wir von unserem guten Ruf leben, zeigt das Ergebnis erneut. Wir sind von unseren Kunden zum siebten Mal zur WERKSTATT DES VERTRAUENS gewählt worden. Dafür danken wir unseren Kunden sowie unseren Mitarbeitern und sehen dies weiterhin als Ansporn für guten und vor allem fairen Kfz-Meisterservice für alle Automobilmarken“, so Ralf Strelen (Geschäftsführer Marketing | Vertrieb). Für die Mitarbeiter des Handelsunternehmens, mit insgesamt 28 Niederlassungen in Deutschland, steht fest, dass die Ehrung der Werkstätten für sie eine Verpflichtung darstellt. Das Unternehmen legt seit sieben Jahren großen Wert auf die Auszeichnung durch seine Kunden. Die Firmenphilosophie setzt eine hohe Qualität der Beratungs- und Werkstattleistungen sowie eine ständige Verbesserung der Kfz-Meisterwerkstätten in puncto Kundenzufriedenheit und Service voraus.

Auch der ADAC begrüßt diesen deutschlandweiten Wettbewerb, der zum achten Mal ausgerufen wurde. „Die Qualität des Werkstattservices ist dem ADAC für seine Mitglieder ebenso wichtig wie den Verantwortlichen im freien Reparaturmarkt. Wir alle haben ein großes Interesse, dass sich die freien Kfz-Werkstätten auf gleicher Ebene wie die Vertragswerkstätten behaupten. Das beweisen die Werkstätten des Vertrauens alltäglich und mit unserer Kundenzufriedenheitsbefragung alljährlich,“ so Manfred Kaufhold, Initiator und Lobbyist für den Freien Reparaturmarkt.

Weitere Infos finden Sie unter: www.reifen-ehrhardt.de

< Zurück zur Übersicht